Freitag der 13.:keine

Aus ZUM Grundschullernportal
Version vom 2. September 2016, 13:37 Uhr von Abygailnolden (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Er konnte sich nicht mehr erinern wie sie Freunde wurden doch er dachte genau nach dann wusste er es.(Rückblende) Es begann als er ins Kindergarten kam.Er hatte keine Freunde dann sah Drek ihn ich meine Jeff er fragte ob er mit ihm spielen möchte und Kevin sagte zögerlich:,, jaaaaa!!!´´und sie spielten zusammen. Genau so war es.Und später fragte Kevin, Jeff od er ihm helfen kann wegen dem Freitag dem 13. Jeff erwiderte:,,Es tut mir leid ich weiß nicht sehr viel von Freitag dem 13., aber wir können morgen Fußball spielen.´´Kevin erwiderte:,,OK´´ später ging Kevin nach Hause. Da viel ihm ein das morgen der Freitag der 13. ist, und wollte Jeff anrufen doch es ging nich den die Leitungen waren tot und Kevin musste schlafen gehen. Am nächsten Tag ging er mit Jeff Fußball spielen und er hatte vergessen das es an diesem Tag Freitag der 13. ist und ging spielen. Ausversehen schoss Kevin den Ball in den Garten vom Mrs. Seiver den Bössesten Menschen auf der Welt. Kevin ging und kletterte über den Zaun plötzlich war Mrs. Seiver vor ihnen und schloss Kevin für immer ein!!!