Grundschule Alchen/Unsere Märchen/Fabian

Aus ZUM Grundschullernportal
< Grundschule Alchen‎ | Unsere Märchen
Version vom 15. Juni 2018, 15:46 Uhr von Ann-Kathrin Karst (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der mutige Ritter Fabian.jpg

Der mutige Ritter

Es war einmal eine gute Prinzessin. Die war so schön. Keine Frau war schöner als die Prinzessin. Einmal ging die Prinzessin im Wald spazieren. Auf einmal kam ein Riesiger Drache. Er hatte einen Großen Sack. Der Drache nam die Prinzessin und stopfte sie in den Sack. Im Schloss wartete Der König schon auf die Prinzessin aber sie kam nicht. Der König machte sich sorgen und schickte Den besten Ritter in den Wald. Der Ritter suchte und suchte aber fand die Prinzessin nicht. Auf einmal kam der Ritter an eine große Höhle. Er ritt um die Höhle und fand einen Eingang. Er rief in die Höhle „Halo ist da jemand“? Auf einmal kam auß der Höhle Ein riesiger Drache. Der Drache brüllte den Ritter an „was willst du hier“ der Ritter rief „ ich komme vom Schloss Und will die Prinzessin retten“. Der Drache lachte laut. „Du willst die Prinzessin retten Wenn du zur Prinzessin willst dann must du an mir vorbei und das kannst du nicht“. Der Ritter dachte „Mist wie kann ich jetzt da vorbei“. Da hatte der Ritter eine Idee . Der Ritter schlug dem Drachen den Arm ab. Auf einmal schrie er und flog davon. Der Ritter Ritt in die Höhle suchte die Prinzessin. Er fand die Prinzessin in einem Holzgehege. Er schlug mit dem Schwert ein Loch in das Gehege.Die Prinzessin freute sich sehr.Dann Ritten sie gemeinsam ins Schloss.

Und wenn sie nicht gestorben sind dann leben sie noch heute