Haiku - Das japanische Kurzgedicht/3) Wörtersuche: Unterschied zwischen den Versionen

Aus ZUM Grundschullernportal
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Markierung: 2017-Quelltext-Bearbeitung)
(Markierung: 2017-Quelltext-Bearbeitung)
Zeile 9: Zeile 9:
 
Bestimmt nun die Wortart eurer Wörter, indem ihr sie farblich einkreist (Nomen: rot, Verben: blau, Adjektive: grün). Kontrolliert eure Ergebnisse gegenseitig.|Meinung}}
 
Bestimmt nun die Wortart eurer Wörter, indem ihr sie farblich einkreist (Nomen: rot, Verben: blau, Adjektive: grün). Kontrolliert eure Ergebnisse gegenseitig.|Meinung}}
  
{{Fortsetzung|weiter=weiter|weiterlink=Schritt 3: Aufbau eines Haikus|vorher=zurück zur Übersicht|vorherlink=Haiku - Das japanische Kurzgedicht}}
+
{{Fortsetzung|weiter=weiter|weiterlink=Schritt 3: Aufbau eines Haikus |vorher=zurück zur Übersicht|vorherlink=Haiku - Das japanische Kurzgedicht}}

Version vom 7. Januar 2021, 13:59 Uhr

Nun hast du einen Einblick in die Vielfalt der Natur bekommen und hast dich auf ein bestimmtes Natur-Thema festgelegt (zum Beispiel: Ein herbstlicher Spaziergang im Wald oder Morgens am Strand).

Jetzt kommt der zweite Schritt auf dem Weg zu deinem eigenen Haiku: Die Suche nach geeigneten Wörtern.


Aufgabe
Lege dir eine Mind-Map an und sammle Wörter, die dir zu deinem Thema einfallen.


Partnerarbeit

Gehe mit einer Partnerin/einem Partner zusammen. Stelle deiner Partnerin/Partner dein Thema und deine Mind-Maps vor. Frage sie/ihn nach Feedback und weiteren Ideen.

Bestimmt nun die Wortart eurer Wörter, indem ihr sie farblich einkreist (Nomen: rot, Verben: blau, Adjektive: grün). Kontrolliert eure Ergebnisse gegenseitig.