Lesepfad: Emil und die Detektive

Aus ZUM Grundschullernportal
Wechseln zu: Navigation, Suche

Herzlich Willkommen zum Lesepfad zu "EMIL UND DIE DETEKTIVE"

Übersicht:

Kapitel 1: Emil hilft Köpfe waschen

Kapitel 2: Wachtmeister Jeschke bleibt stumm

Kapitel 3: Die Reise nach Berlin kann losgehen

Kapitel 4: Ein Traum, in dem viel gerannt wird

Kapitel 5: Emil steigt an der falschen Station aus

Kapitel 6: Straßenbahnlinie 177

Kapitel 7: Große Aufregung in der Schumannstraße

Kapitel 8: Der Junge mit der Hupe taucht auf

Kapitel 9: Die Detektive versammeln sich

Kapitel 10: Eine Autodroschke wird verfolgt

Kapitel 11: Ein Spion schleicht ins Hotel

Kapitel 12: Ein grüner Liftboy entpuppt sich

Kapitel 13: Herr Grundeis kriegt eine Ehrengarde

Kapitel 14: Stecknadeln haben auch ihr Gutes

Kapitel 15: Emil besucht das Polizeipräsidium

Kapitel 16: Der Kriminalkommissar lässt grüßen

Kapitel 17: Frau Tischbein ist so aufgeregt

Kapitel 18: Lässt sich daraus was lernen?

Nach dem Lesen - Teste dein Wissen

Hier kannst du eigene Texte schreiben



Hinweise für LehrerInnen

Wichtig:
Es gibt mehrere Versionen dieses Buches. Unser Lesepfad ist für den Text mit 18 Kapiteln vorgesehen. Falls Sie andere Versionen verwenden, können Sie die fehlenden Kapitel im Lesepfad einfach überspringen.


Nach dem Lesen

Teste dein Wissen

Aufgabe:
Jetzt hast du das ganze Buch gelesen und schon viele Aufgaben dazu bearbeitet. Bei diesem Pferderennen kannst du dein Wissen testen und überprüfen, wie viel du über Emil und sein Abenteuer gelernt hast. Wenn du auf "Alleine spielen" klickst, ist der Computer dein Gegner. Versuche, so viele Fragen wie möglich richtig zu beantworten. Viel Spaß beim Pferderennen!


Charakterisierungen

Weiterführende Ideen für den Unterricht

Informationen zum Autor: Erich Kästner

Vorstellung der Autorinnen des Lesepfads

Eva Weidle Vera Turetschek