Das Entführte Kind:bei dem Nachbarn bleiben

Aus ZUM Grundschullernportal
Wechseln zu: Navigation, Suche
Marina beim nachbarn bleiben.jpg

Natürlich sagten die Nachbarn ja.Sie hatten noch dass das Kinderzimmer von ihrem Kind, das schon ausgezogen ist.Das Zimmer war nicht so Janas Geschmack. Aber die nächste zwei Wochen würde sie es bestimmt aushalten.Am Montag musste Jana zur Schule.Wie immer war total langweilig.als sie um 16:00 Uhr aus der Betreuung kam,nahm sie die Abkürzung durch eine fölich verlassene Straße.Plözlich sprang ein Mann aus einem Gebüsch und packte Jana an den Schultern.Der Mann nahm ein harten Gegenstant und schlug ihn ihr auf den Kopf.Jana war sofort bewusstlos.Als sie zusich kam war sie in einer dunklen Höhle.Da waren auch:Eine Decke,ein Kissen,eine Flasche Wasser und ein teller wo was zu Essen drauf war. als Jana um 18:00Uhr nicht bei den Nachbarn war,informierten sie die Polizei.Nach zwei Tagen war Jana immer noch nicht da.Die Polizei benachtigte ein Radiosender.Der informierte ganz Europa durchs Radio. So erfuhren auch die Eltern davon. Sie nahmen sofort den nächsten Flug nach Deutschland.Doch der kam erst in fünf Stunden.Inzwischen haben die Nachbarn ein Brief bekommen wo drauf steht:Bringt 100 000 Euro an den alte Gleisen vom Bahnhof P.S.KEINE POLIZEI! Natührlich informiertn sie trozdem die Polizei.Die Polizei nahm ein Koffer legte Falschgeld rein.Dann nahmen die Nachbarn den Koffer und ginge zu den alten Gleisen.DA sahen sie einen braunen Sack und ein Mann mit einer Maske vor dem Gesicht.Der Mann schmiß mit mühe den Sack auf die Gleisen und sagte ich will jezt das Geld. Da trat plözlich die Polizei hervor.Als der Mann die sah rannte er sofort los.Die Polizei aber auch.Als alle am ende waren machte die Polizei einen Überraschungsangriff und packte den Mann.Als die Polizei kam gingen die Nachbarn auf die Gleisen und machten den Sack auf.Die Nachbarn guckten echt geschockt.Den im Sack war die Leiche von Jana.Am Abend warteten die Nachbarn traurig auf die Eltern.Als die ankamen fragten sie was passiert sei.Natührlich habe sie ihnen die ganze warheit erzählt.Die Eltern waren echt traurig. Nach zwei Wochen war die Beerdigung.Dann haben sich die Eltern geschworen nur noch in den Ferien zu verreisen.


                            ende