Grundschule Alchen/Unsere Märchen/Marvin

Aus ZUM Grundschullernportal
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Drache und Die Prinzessin

Es war Einmal eine junge hübsche Prinzessin.Sie hieß Gutrun In sie ist jeder Mann verliebt. Eines Tages ging die Prinzessen durch Die Stat und sie sah einen ganz Hübschen Prinz er hieß Paul. Er war sehr Sportlich Und kluck. Die Prinzessin Sprach denn Prinzen An. Sie sind ganz gute Freunde geworden Und später dann haben Sie Geheiratet. Sie wahren ein tolles Paar eines Tages war die Prinzessin draußen. Dann Kamm ein Drache er Hatte Riesen zäne und er war groß und Grün Der Drache hat Die Prinzessin Entfürt. Der Drache hat Die Prinzessin in denn Wald gebracht . Da war vom dem Drachen das fersteck die Prinzessin hat geflucht Dann ist der Prinz Rausgekommen. Und hat sich sorgen gemacht er hat sich sein Schwertt genommen und Hat sich auf die suche gemacht. Er suchte Tag und Nacht eines Abends hat er einen Drachen gefunden neben dem Drachen lag Gutrun sie war umechtig der Prinz nehmte allen Mut Zusammen und sagt ich besiege dich. Der Drache lachte der Prinz zieht das Schwert und steckte Das Schwert in den Bauch von dem Drachen er sagt: "Ich wurde besiegt." Die Prinzessin Kamm Wieder zu sich der Prinz und die Prinzessin wollten ab hauen aber sie wussten den weg nicht Mehr zurück. Nach 2 tagen haben sie eine Stat gesehen Sie wahren so glücklich doch sie haben Kein Geld dabei sie haben nach gefragt: "ob sie bei Leuten wohnen könnten" aber die ganzen Leute Haben ab gesagt . Doch dann kammen 2 Leute sie haben gesagt sucht ihr eine Wohnung ja sagen Die Prinzessin und der prinz die Leute: "sagen ihr könnt bei uns übernachten" sie wahren froh. Denn Tag danach Mussten sie weiter ziehen sie hofften das sie das Schloß wieder finden dann haben sie ein ganz großes Haus gesehen es war eine Mühle. der Prinz und die Prinzessin hatten sehr Hunger. und sie sind in die Mühle rein gegangen sie haben gefragt ob sie zuesen haben können. aber der Mann: "sagt nein die Prinzessin und der Prinz bitten weil sie kein Geld mit haten". der Mann: "sagte ok sie durften ein Brot und ein bisschen Wasser" durften Sie mitnehmen. sie wahren 4 Tage Unterwegs sie hofften das sie bald wieder zum Schloss kommen. den in ging langsam der Vorrat aus dan haben sie 2 Leute gesehen die Leute waren bedler. Sie hießen franz und Simone. der prinz und die Prinzessin sagten wollt ihr mit unz reisen sie sagten ja. sie sind ganz gute freunde geworden sie sind weiter Gelaufen der. Prinz und Die Prinzessinnen haben gefragt: "ob franz und Simone noch was zuesen haben." aber sie haten auch nichts. mehr dann haben sie eine Haus im Wald gefunden es sah .verlassen und ald aus sie sind rein gegangen und haben gekuckt. ob da noch etwas essen war es war noch ein Brot da und ein Alter Apfel. sie haben sich das essen geteilt dann haben sie einen Fluss gesehen sie haben was getrunken. nach einer weile haben sie das schloss gefunden. Sie wahren so froh das sie das schloss gefunden haben. Die Prinzessin und der Prinz habe ihren Freunden ein zimmer freigegeben zum wohnen sie wahren froh. Sie haben eine Party gemacht mit Champanger. sie haben noch lange gefeiert bis 3 uhr Abends dann sind sie ins Bett gegangen .


Und wen sie nicht gestorben sind dan leben sie noch heute.