Grundschule Alchen/Unsere Märchen/Mia

Aus ZUM Grundschullernportal
Wechseln zu: Navigation, Suche

TRAUERERTOT

Es war einmal ein Land es Hieß Unsterblichkeit. Und es gab 6 wunderschöne Prinzessinnen sie hießen Annemarie, Beatrix, Celina, Danta, Edga und Gutrun. Danta, Edga und Gutrun waren die faulen, Zickigen und unordentlichen. Und es gab auch Prinzen Anton, Benni, Carl, Duli, Erni und Franz, Duli, Erni und Franz sind auch die Faulen, Zickigen und unordentlichen. Die Prinzessin hatten einen Vater Könich Ludwig er war sehr traurig der Königshund Rudolf versuchte ihn aufzumuntern aber was er auch tat es ging einfach nicht, auch die Katzte Mimi hatte es versucht aber auch bei ihr ging es nicht. Aber das merckten nur die 3 letzten Prinzessin aber sie waren zu faul es zu sagen. Die 3 ersten Prinzessin waren mit sich selber beschäftigt. Sie redeten über die prinzen und Mode Beatrix sagte:,, bestimmt mögen die Prinzen nur mich“! Aber Annemarie protestierte :,, nein uns meinst du“. Und so redeten die Prinzessin weiter. In der Zeit wo die Prinzessin sprachen machten sich die 3 letzten Prinzen sich über ihren Vater König Mutwig sorgen. Aber auch wieder nur die letzten 3 denn die ersten 3 redeten stolz über ihre Schwerter. Anton sagte:,, ich bin der Muskulöseste“! Benni lachte:,, Quatsch mit Erdbeersoße wir sind alle stark“. Auchso redeten die 3 prinzen weiter. Eines schönen Tages ritten die 6 Prinzen auf ihren edlen Ross. Die 3 ersten Prinzessin freuten sich dermaßen. Die 3 letzten Mädchen stöhnten nur zur gleich & auch die 3 letzten Prinzen hatten keine Lust sie wollten lieber zu ihrem Vater. Anton, Benni und Carl machten einen forschlag das sie sich am See der Unsterblichkeit treffen und zu Sammen tanzen. Die 3ersten Prinzessin sagten im Chor:,, ja“! Natürlich hatten die 3 letzten 0 bock zu tanzen aber sie mussten. sie vereinbarten morgen Abend am See der Unsterblichkeit die Prinzessin redeten den ganzen Tag obwohl der Abend erst morgen ist. Die 3 letzten Prinzessin freuten sich ein bisschen aber König Ludwig&Mutwig wurden immer trauriger & trauriger der Artzt sagte :,,es wird immer schlimmer wenn die beiden bald nicht fröhlich werden dann STERBEN sie!“ Alle schreckten auf denn !alle! Waren im Schloss der Prinzessin versammelt. Celina sagte halb heulend:,, warum wieso und was können wir machen damit beide wieder gesund werden?“ Er zuckte mit den Schultern alle Mädchen fingen an zu heulen Anton sagte:,, wir können nichts machen wir werden eine Lösung finden.“ Annemarie nickte und wischte sich die Tränenen weg. Am nächsten Tag Städten die Mädchen das Sie tanzen gehen da sagte der König:,, ich wünsche euch viel spaß:)“ das erfreute die Mädchen aber er sagte noch:,, ich finde das Danta, Edga und Gutrun sich sehr verändert haben aber nur zum guten deshalb gebe ich euch andere Namen unzwar Anne-Katrin, Melissa, Lissa-Maria.“ Alle freuten sich aber Melissa schreckte auf:,, wir müssen los die Prinzen warten schon!“ alle 6 liefen los. Auch König Mutwig hatte Duli und Erni hatten einen neuen Namen weil Franz wollte seinen Namen behalten. Dann wurde aus Duli-Nick und aus Erni-Mattias. Nun waren alle am See der Unsterblichkeit. sie hatten sachen sachen für das Picknick mitgebracht und Nick die Musik. Er machte