Kinderlexikon

Aus ZUM Grundschullernportal
Wechseln zu: Navigation, Suche

Klexikon heißt das Freie Kinderlexikon, das unter dem Dach der ZUM eingerichtet worden ist.

Über das Projekt

Wikimedia Deutschland, der gemeinnützige Verein für die Wikipedia, hat den Startschuss für ein Pilotprojekt gegeben: Ein Freies Kinderlexikon soll entstehen, eine Art "Kinder-Wikipedia". Bis März 2015 wird ein Konzept fertiggestellt, mit dem Autoren und Zielgruppe eines solchen Kinderlexikons weiterarbeiten können. Das Lexikon befindet sich im Klexikon-Wiki innerhalb der ZUM-Wiki-Family. Hier bekommen erste ehrenamtliche Autoren Beispiele und Kriterien an die Hand, um selbst neue Artikel zu schreiben. Und die Zielgruppe, also Kinder, Eltern, Lehrer und Erzieher, hat an diesen Beispielen und Kriterien mitgearbeitet, auf dass die Artikel auch fleißig gelesen werden.

Mitmachen

Wollt ihr zu den ersten Klexikon-Mitmachern gehören? Im Klexikon haben wir eine Hilfe-Seite, die zu den ersten Schritten hinführt: Grundregeln

Der Begriff "Eule" ist schon vergeben. Aber in unserer Wunschliste mit über 700 Begriffen findet ihr bestimmt noch etwas Passendes, das euch interessiert. Wenn ihr Fragen habt oder Hilfe benötigt, könnt ihr uns gerne ansprechen. Ist der Artikel fertig, sendet uns einfach eine Mail an kontakt@klexikon.de.

Wir wünschen euch viel Spaß und Erfolg beim Erstellen der Artikel.

Willst du mit einer Schulklasse dich beteiligen? Dafür haben wir hier im Grundschullernportal den richtigen Platz. Melde dich selbst (und deine Schüler oder dein(e) Kind(er)) hier an. Informiere uns per Mail, ob du beispielsweise schon einen fertigen Artikel hast. Wir gucken uns deinen Artikel und übernehmen ihn gegebenfalls gern ins Klexikon.