Lernpfad zur satzinternen Großschreibung/Schritt 3

Aus ZUM Grundschullernportal
Wechseln zu: Navigation, Suche

Einfüllwörter und ihre Besonderheiten

Weiter geht's

In einem dritten Schritt schauen wir uns die Einfüllwörter genauer an.

Lasse dir die Informationen vorlesen oder lese den Text selbst:



Einfüllwörter lassen sich in bestimmte Satzteile einsetzen. Ist dir schon aufgefallen, wie man die Wörter schreibt, die nach dem eingesetzten Einfüllwort stehen?


Setzt man Einfüllwörter in den Satz "Meine Katze schleicht über die Wiese." kann er zum Beispiel so aussehen:

" Meine schlaue, schwarze, haarige Katze schleicht über die schöne, grüne Wiese ."


Wie schreibt man das Wort, das nach den eingesetzten Einfüllwörtern steht?



Wenn du also wissen willst, ob ein Wort groß- oder kleingeschrieben wird, kannst du testen, ob ein Einfüllwort davor stehen kann.

Wenn vor dem Wort ein Einfüllwort stehen kann, dann schreibt man das Wort groß.

Die Einfüllwörter sind aber nur dann richtige Einfüllwörter, wenn du sie beim Einsetzen auch leicht verändern musst.

Die Einfüllwörter haben immer bestimmte Endungen.

Entdecke die Endungen in den nächsten Übungen selbst!




Üben

Jetzt bist du wieder an der Reihe, selbst zu entdecken und zu erforschen. Beginne mit Übung 1.

Hier findest du eine Übersicht über alle Übungen: