Lesepfad: Anton das Bison/Kapitel 2: Das Abenteuer beginnt...

Aus ZUM Grundschullernportal
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Abenteuer beginnt...


Aufgabe 1
In Kapitel 2 wird Anton aus Versehen zur Bücherei gebracht. Was sieht er auf dem Weg zur Bücherei?


Wenn du die Aufgabe bearbeitest hast, kannst du sie kontrollieren. Klicke dafür auf das blaue Symbol rechts in der Ecke.


Nachdenk-Frage

Anton ist zum ersten Mal in einer Bücherei. Warst du schon mal in einer Bücherei?

Was kann man dort machen? Schreibe es in das Textfeld.


Deine Mitschülerinnen und Mitschüler können auch in das Textfeld schreiben. Gemeinsam sammelt ihr viele Ideen. Jede*r hat eine andere Farbe beim Schreiben.


Aufgabe 2
Was meint die Frau in der Bücherei mit dem Satz: "Ich fische sie dann später heraus"?


Klicke die richtige Antwort an. (!Sie fährt an den See und fängt Fische.) (Sie holt die Bücher heraus.) (!Sie füttert die Fische im Aquarium.) (!Sie sucht Bücher über das Fischen.)


Aufgabe 3
Anton hat große Angst. Er möchte sein Lied singen, das ihm immer Mut macht. Aber im Moment weiß er es nicht mehr. Kannst du ihm helfen? Ziehe die grünen Wortkarten zur passenden Lücke.


Ich bin ein Bison und heiße Anton.

Ich ess am liebsten saure Gurken und jage mutig üble Schurken.

Gurken lieb ich mit Zitrone, üble Schurken lieber ohne.

Singen, das macht froh und frei, alle Sorgen gehn vorbei.

Tralala, lala la, lala la, la la la...


Nachdenk-Frage
Das Lied macht Anton mutig. Was macht dich mutig? Vielleicht eine liebe Person, ein Haustier, ein Satz oder auch ein Lied? Überlege dir, was dir Mut macht.



Aufgabe 4
Anton stürzt in die Tiefe. Wo fällt er hinein? Was denkst du?


Klicke die richtige Antwort an. (!In einen See) (In eine Kiste) (!In einen Bach) (!In ein Loch)


Tipps

Tipp 1: Lese auf Seite 10 nach.

Tipp 2: Der Satz ist nicht wörtlich gemeint. Die Frau möchte nicht fischen gehen.

Tipp 3: Im ersten Kapitel auf Seite 4 findest du das Lied.

Tipp 4: Gibt es Wasser in einer Bücherei...?


Zurück zu Kapitel 1

Weiter zu Kapitel 3