Nagelbild

Aus ZUM Grundschullernportal
Wechseln zu: Navigation, Suche
Unterrichtsidee Grundschule
Kurzinformationen zur Idee
Fach: Kunst, Werken
Technik: Wasserfarben, Hämmern
Klassenstufe: Klasse 1-4
Zeit: ca. 90 Minuten

Überblick

Das Nagelbild kann ab Klasse 1 umgesetzt werden. Natürlich lassen sich die Motive beliebig anpassen, beispielsweise ein Herz für Muttertag oder einen Stern für Weihnachten. Beispiele finden sich weiter unten. Im folgenden soll am Beispiel eines Osterhasen das genaue Vorgehen beschrieben werden.

Nagelbild Osterhase

Nagelbild11.jpg

Material

Vorlage für ein Nagelbild mit einem Osterhasen
  • Wasserfarbkasten mit Wasserbehälter und Borstenpinsel
  • Wolle (Farbe nach Belieben)
  • Holzbrett gehobelt
  • Schablone
  • Bleistift
  • Hammer und Beißzange
  • Nägel (hier 25mm)
  • Watte für das Schwänzchen
  • Flüssigklebstoff

Die Schablone in diesem Beispiel hat eine Größe von ca. 11,5cm x 16,3cm. Das Holzbrett hat eine Breite von 12cm und wurde jeweils auf die Länge von 20cm zugeschnitten. Die Größe der Schablone und des Holzbretts kann natürlich beliebig angepasst werden.

Vorgehen

In folgenden Arbeitsschritten wird das Nagelbild gestaltet:

  • Zuerst wird das Holzbrett mit Wasserfarben gestaltet. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Wasserfarben decken erstaunlich gut auf gehobeltem Holz, sodass ich nicht zu teuern Holzfarben gegriffen habe.
  • Nachdem die Farbe getrocknet ist, wird die Schablone ausgeschnitten und mit Bleistift auf das Brett übertragen.
  • Anschließend werden die Nägel mit dem Hammer im Abstand von ca. 1cm eingeschlagen. Für evtl. "Fehlschläge" kann die Beißzange zum Entfernen der Nägel verwendet werden.
  • Danach eine passende Wolle auswählen. Diese wird an einem beliebigen Nagel angeknotet und dann unregelmäßig zwischen den Nägel gespannt, sodass die Form des Hasen sichtbar wird. Am Ende wird die Wolle abgeschnitten und an einem Nagel angeknotet.
  • Für das Schwänzchen ein kleines Stück Watte zwischen den Händen zu einer Kugel rollen und mit Flüssigklebstoff ankleben.

Weitere Möglichkeiten