Lernspiel Rakete

Aus ZUM Grundschullernportal
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kurzinfo
Vorlage:Kurzinfo Lernspiel
Sammlung
Für die Aufgaben auf dieser Seite wird Material benötigt.

Das Lernspiel Rakete ist ein Gesellschaftsspiel, welches sich in der vorliegenden Fassung im 4. Schuljahr zum Training des überschlagenden Rechnens bei der Multiplikation einsetzen lässt. In abgewandelter Fassung lässt es sich auch zu den anderen Rechenarten und in anderen Klassenstufen einsetzen.

Hintergrundinformationen

In den Bildungsstandards Mathematik wird im Bereich Zahlen und Operationen als anzubahnende Kompetenz genannt, dass die Kinder Ergebnisse durch überschlagendes Rechnen überprüfen sollen. Oftmals verlassen sich die Kinder jedoch zu schnell auf die Kompetenzen in den schriftlichen Rechenverfahren und vermeiden so ein überschlagendes Abschätzen des Ergebnisses. Dieses Spiel soll durch seinen Aufbau eine Verbesserung der Kompetenzen im überschlagenden Rechnen forcieren.

Vorbereitung des Spiels

vollständiges Material des Raketenspiels

Vor Beginn einer Spielrunde wird ein Zahlenstrahl gewählt. Auf Grundlage des gewählten Zahlenstrahls können dann die Astronauten gewählt werden, die Teil des Spiels sein sollten. Bei einem Zahlenstrahl von 0 - 60.000 empfiehlt es sich beispielsweise, die höherwertigen Astronauten auszusortieren. Zudem können ja nach Leistungsstand der Lerngruppe gezielt Astronauten mit glatten Zehner ausgewählt werden. Es empfiehlt sich, dass mindestens 50 Astronauten im Sack sind (je nach Anzahl der Spieler). Vor Spielbeginn zieht jeder Spieler 8 Astronauten aus dem Sack und legt sie offen vor sich aus.

Ablauf des Spiels

Die Mitspieler wählen eine Spielfigur und stellen diese auf "die Erde". Es wird ein Spieler bestimmt, der das Spiel eröffnet. Dieser Spieler würfelt mit dem Würfel und entscheidet so, welcher Planet das Ziel seiner ersten Reise ist. Auf Grundlage dieser Information wählt der Spieler nun zwei Astronauten aus, die sein Raumschiff steuern sollen. Das Produkt dieser beiden Astronauten muss in dem Bereich des Zahlenstrahls liegen, welches der Spieler erwürfelt hat. Somit muss der Spieler an dieser Stelle überschlagendes Rechnen anwenden, um zwei passende Astronauten zu wählen. Seine Wahl darf der Spieler mit dem Taschenrechner überprüfen. Ist seine Wahl erfolgreich gewesen, darf er die Augenzahl des Würfels vorziehen, andernfalls bleibt er stehen. Die "benutzten" Astronauten wandern in jedem Fall zurück in den Sack. Der Spieler darf sich dann zwei neue Astronauten aus dem Sack ziehen. Dann ist der nächste Spieler an der Reihe. Gewonnen hat der Spieler, der zuerst den Planeten am Ende des Spielfelds erreicht.

Materialien zum Spiel

IconAnhang.png Material zum Raketenspiel (PDF) Zur Infoseite mit Lizenzhinweisen

Pdf20.gif Material_Raketenspiel.pdf


Spielplan, Astronauten und Zahlenstrahl

Neben den downloadbaren Materialien wird noch folgendes Material benötigt:

  • Würfel
  • Spielfiguren
  • Taschenrechner
  • Sack oder Schachtel für die Astronauten