Ein verrückter Tag kein Happy End

Aus ZUM Grundschullernportal
Wechseln zu: Navigation, Suche

Es ist so weit Alex und Justin stehen schon vor der Schultür sie sind sehr aufgerekt.Leon ist auch schon da aber Sarah nicht.Leon sagte:"Ich Gewinne.Ihr habt keine Chance gegen mich!"Alex schrie:"Hahaha du und Gewinnen das sehr verschiedene Wörter wenn du das weißt!"Leon sagte hektisch:"Wartet mal wenn ich Gewinne dann krieg ich eure Zauber kraft das sowieso plus mit Alex ein Date!"Alex rief:"Nie im leben mit so einem voll Idiot ne ne ne in deinen Traum wohl!" Justin flüsterte zu Alex:"Alex wir Gewinnen bestimmt ich verspreche es dir!"Alex nickte besorgt.Und der Wettkampf beginnte.Alex zauberte wie ein Profi Justin kommte schon Schweiß auf die Stirn.Alex lachte verwirrend Justin war sehr sehr besorgt und Kämpfte weiter.Auf einmal zauberte Leon sofort wie ein blitz aus seinem Zauberstab.Alex und Justin kippten sehr schnell um, natürlich wegen Leon.Leon lachte:"Muhahaha ich besiege euch!"Alex sagte:"Ich möchte ungern mit Leon ausgehen Hilf mir bitte!"justin sagte:"Abmachung ist Abmachung tut mir sehr leid Alex!"Am nächsten Tag.Alex ging in ihr Badezimmer und sagte:"Och man ich will nicht mit diesem Leon möchte gern ausgehen.Lieber Gott hilf mir bitte."Aber was geschah nichts nichts und wieder nichts.Alex dachte:"Gott kann mir auch nicht helfen gibt es überhaupt Gott oder nicht?Alex machte sich extra hässlig damit Leon doch nicht mit Alex ausgehen will.Plötzlich klingelte es an der Tür Alex klopfte ihr Herz.Sie machte die Tür auf wer stand da?Zum Glück nur ihre Mutter Theresa.Alex machte ein Glückliges Gesicht.Auf einmal klingelte es nochmal an der Tür.Alex machte die Tür auf es war Leon.Alex sagte:"Was willst du jetzt machen!"Leon sagte:" Ich zaubere dich schöner oder hässliger für immer." Automatisch und dann bekam Alex ihre Zauberkraft wieder.