Mein Comic zu meinem besten Schultag / Informationen für die Lehrkräfte

Aus ZUM Grundschullernportal
Wechseln zu: Navigation, Suche

Herzlich Willkommen auch an Sie!
Hier finden Sie eine fachliche Übersicht über den folgenden Lernpfad zur Erstellung eines Comics.

Aufbau des Lernpfads:
1. Startseite
2. Einleitung
3. Was ist ein Comic?
4. Vertiefung der Grundlagen (Differenzierung)
5. Wie zeichne ich ein Comic?
6. Grundlagen einer Comic-Erzählung
7. Meine Geschichte
8. Feedback
9. Abschluss

Zielgruppe: Klasse 3

Bearbeitungsdauer: Zwei Doppelstunden

Rahmenbedingungen: Zur Bearbeitung dieses Lernpfads wird pro Schüler*in ein Tablet und ein Pencil zum Zeichnen, sofern dies nicht mit dem Finger möglich ist, benötigt. Ebenso muss die PDF-Datei des Hauptteils zur Bearbeitung auf den Tablets installiert sein.

Lernziel: Unsere Intention ist, dass die Schüler*innen Grundlagen zur Gestaltung eines Comics erarbeiten und dieses Wissen in einem eigenen Comic darstellen. Ebenso arbeiten die Schüler*innen eigenständig in einem Lernpfad passend zur Thematik, um so ihre digitalen Fertigkeiten weiter auszubauen.

Kompetenzen im Fach Deutsch:
1. Die SuS können die Aufgaben, Texte und Abbildungen lesen und verstehen.
2. Die SuS verfügen über eine Schreibfähigkeit, die sie zur Bearbeitung von Arbeitsblättern nutzen.
3. Die SuS können sowohl handschriftlich als auch digital richtig schreiben, indem sie die Rechtschreibung und Zeichensetzung beachten.
4. Die SuS können ihre handschriftlichen und digitalen Schreibprodukte durch verschiedene Arbeitstechniken und Methoden der Rechtschreibung reflektieren.
5. Die SuS planen ihren Text in Form einer stichwortartigen Tabelle.
6. Die SuS schreiben ihr Comic nach den zuvor erlernten Kriterien.
7. Die SuS überarbeiten ihr Lernprodukt durch Lehrer*innen- und Schüler*innen-Feedback.
8. Die SuS nehmen war, dass das Comic eine besondere Form der Erzählung ist.

Kompetenzen in der Medienbildung:
1. Die SuS können einen digitalen Lernpfad eigenständig durchlaufen.
2. Die SuS können eingebettete Medien aufrufen, verstehen und daraus schlussfolgern was zu tun ist.
3. Die SuS können ein digitales Comic nach den erlernten Kriterien produzieren.
4. Die SuS können digitale Werkzeuge bei Problemen forschend entdecken und anwenden.
5. Die SuS können das digitale Lernprodukt eines Partner/ einer Partnerin nach geführten Kriterien analysieren und bewerten.

Dokumente:
1. Das Arbeitsblatt, indem die Formulierung von Sprach- und Gedankenblasen geübt wird: Datei:Sprechblasen gestalten AB.pdf.
2. Das differenzierte Arbeitsblatt zur Thematik der lautmalerischen Ausdrücke: Datei:Lautmalerische Ausdrücke A..pdfDatei:Lautmalerische Ausdrücke B..pdf 3. Das Arbeitsblatt, in welchem das Storyboarding gesichert wird: Datei:Meine Geschichte.pdf
4. Das Arbeitsblatt, in welches im Hauptteil das Comic gezeichnet wird: Datei:Arbeitsblatt Mein Comic zu meinem besten Schultag.pdf
5. Das Arbeitsblatt, welches im Feedback-Teil zur Überprüfung in Form einer Checkliste dient: Datei:Merkmale eines Comics -Checkliste.pdf

Impressum:
Der folgende Lernpfad Mein Comic zu meinem besten Schultag wurde von Sarah Gegg und Sophia Tischler entworfen. Alle Medien, die nicht von uns selbst entworfen wurden, sind als solche kenntlich gemacht.